Bergwochenende

Ein Wochenende der besonderen Art

Herrliche Bergkulisse, der Kick der besonderen Art und auftanken für die Seele. Dass erwartete uns auf dem Montafoner Wochenende.
In der „Metropole“ Bludenz startete unser Abenteuer mit einem Orientierungslauf. Zwei Teams liefen um die Wette. Das Ziel dabei: Die Stadt zu erkunden und mit der Bevölkerung Kontakt aufzunehmen. Nachdem wir ganz verschnauft mit dem Orientierungslauf zu Ende waren, ging es nun mit einem kleinen Wanderbus Richtung Rellstal. Dabei ging es über steile und kurvige Straßen hinauf, die wir mit dem Song „Take me home, Country roads“ feierten. Als wir dort ankamen, bot sich uns ein herrliches Bergpanorama. Mit einem „Hoch auf unsern Busfahrer“, der begeistert von seinen Kunden war, verabschiedeten wir uns.
Am nächsten Tag ging es dann auf den Lünersee. Dort konnten wir mit einer herrlichen Bergkulisse Gottes Natur bestaunen. Nach einem anstrengenden Rückweg durch alpines Gelände, konnten wir mit Stolz unser wohlverdientes Bier genießen.
In einer kleinen Kapelle, die gerade noch groß genug für uns war, konnten wir täglich das Messopfer feiern und der Predigt lauschen. Zum Schluss des Wochenendes gab es noch einen speziellen Kick. Wir kletterten auf dem Waldseilpark Golm in schwindelerregender Höhe, mit dem Alpine Coaster fuhren wir mit atemberaubendem Tempo ins Tal hinunter und mit dem Flying Fox segelten wir über den Stausee.
Ein wirklich schönes Wochenende, in der wir Gott ein stückweit nähergekommen sind und die Freundschaften vertiefen konnten.

Die KJB Oberriet