KJB Oberriet zu Besuch in München

Nach der schönen Priesterweihe fuhren alle, gestärkt durch das Gespräch mit vielen Gleichgesinnten, nach München zurück. Unser Besuch aus Oberriet kam auch mit nach München. Zum Abendessen grillten wir lecker, setzten uns danach zusammen ans Lagerfeuer und  sangen schöne Lieder. Am nächsten Morgen beteten wir das Morgengebet und gingen dann zur Chorprobe. Das Hochamt war die Primiz von Pater Lukas Lipp. Manche waren in der Frühmesse und haben schon das festliche Primizessen vorbereitet. Während des Essens konnte man sich schön austauschen und neue Kontakte knüpfen.
Nachmittags bekamen wir eine Stadtführung von Katharina und Rebekka. Wir erhielten Einblicke in das Leben von Pater Rupert Mayer. Haben auch die 300 Stufen vom Alten Peter geschafft und danach eine wundervolle Aussicht genossen. Auf dem Heimweg haben wir noch ein Eis gegessen. Im Priorat verabschiedeten wir unseren Besuch und haben schon ausgemacht, dass wir den Spieß einmal umdrehen und nach Oberriet kommen möchten, da die Zeit mit ihnen sehr schön war.