Priesterweihe 2019

Auch dieses Jahr war die KJB wieder zahlreich bei den Priesterweihen in Zaitzkofen vertreten.

Als katholische Jugendbewegung ist unser Ziel das soziale Christkönigtum und als Teil der Piusbruderschaft ist ein wesentlicher Teil der Erhalt des katholischen Priestertums.

Durch die katholischen Priester werden uns Jugendlichen die Gnaden gespendet, die wir für unseren Alltag benötigen. Sie lesen die heiligen Messen in unseren Gemeinden und hören Beichte. Die Priester sind es, die uns später trauen, unsere Kinder taufen und zur 1. Heiligenkommunion begleiten. Sie bereiten die Kinder auf die heilige Firmung vor und am Ende unseres Lebens spenden sie uns die letzte Ölung.

Dass wir als Jugendliche ein katholisches Leben führen können sind die Priester also essentiell, sie vermitteln die Gnaden, das göttliche Leben in der Seele.

Deshalb kommen wir auch jedes Jahr so zahlreich nach Zaitzkofen zu den Priesterweihen, wir möchten unsere Verbundenheit ausdrücken, für die Neugeweihten beten und natürlich auch schon gleich von Ihrer Mittlerrolle bei der Spendung des Primizsegens profitieren.

Umso größer war die Freude, dass dieses Jahr mit H. Hw. Clemens Kordeuter wieder ein ehemaliger KJBler aus Memmingen, der zeitweise auch Gruppenführer war, von Mgsr. Fellay zum Priester geweiht wurde.

Die KJB war dieses Jahr auch wieder mit einem Infostand vertreten, hier wurde insbesondere die neue DGW Ausgabe angeboten und auf den DGW AKTUELL Telegramkanal hingewiesen. Viele gute Gespräche mit ehemaligen KJBlern und interessierten Jugendlichen füllten den Nachmittag dazu gab es frischen Kuchen, gebacken von fleißigen KJBlern, für alle Gäste.

Falls du nicht zu den Priesterweihen kommen konntest, kannst du dir hier die Aufnahmen anschauen.

Und falls du dir den DGW AKTUELL Kanal immer noch entgehen lässt, kannst du hier beitreten.