Wanderlager 2018

Hättest du Lust …

… mit einer kleinen Gruppe netter Leute ein unbekanntes Land zu erkunden?

gastfreundliche Menschen zu treffen?

… fremde Landschaften, Städte und Kulturen kennen zu lernen? 

kreative Campingküche auszuprobieren oder am prasselnden Lagerfeuer zu sitzen?

… gemeinsam zu laufen, zu kochen, Interessantes zu erleben und dabei jede Menge Spaß zu haben?

… mit neuen Freunden und geistlicher Begleitung Glaube und Freizeit in Einklang zu bringen?

… dann komm mit und erlebe einen aktiven, abenteuerlichen Urlaub!!!

Das Wanderlager mit seiner Tradition ist für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren, die aktiv und hautnah mit fremden Ländern in Kontakt kommen wollen.

Das bedeutet: Essen vom Lagerfeuer, Schlafen im 1000-Sterne-Hotel unter freiem Himmel oder bei gastfreundlichen Einheimischen.

WICHTIG!!!
BONUS: 100 Euro Nachlass für Anwerber und Angeworbenen

Um möglichst viele für den Glauben und die KJB zu begeistern, bekommt jeder für das Anwerben einer Person, die den katholischen Glauben nicht oder nicht mehr praktiziert, einen 100 Euro Nachlass für das Wanderlager. Ebenfalls bekommt die angeworbene Person einen 100 Euro Nachlass.

Selbstverständlich kann der Bonus auch mehrmals kassiert werden!

Also Anwerben, Bonus kassieren und Seelen retten!!!

 

Infos zum Wanderlager von Krakau nach Tschenstochau vom 28.07.2018 – 12.08.2018

Wir starten in der inoffiziellen Kulturhauptstadt Polens, Krakau, das im Gegensatz zu Warschau fast nicht zerstört wurde im zweiten Weltkrieg und wandern von dort der idyllischen Weichsel entlang über Katowice zum Nationalheiligtum Polens. Tschenstochau wird jährlich von mehreren Millionen Pilgern besucht und ist einer der wichtigsten Wallfahrtsorte der Welt. Es wird dort die wundertätige Ikone der Schwarzen Madonna von Tschenstochau verehrt.

Die Polen sind ein einfaches und gastfreundliches Volk und gerade in der Gegend um Tschenstochau herum sind sich die Leute an Pilger gewöhnt und sind besonders gastfreundlich. Fast 90% der Polen sind katholisch und praktizieren den Glauben noch mehr wie in vielen anderen Ländern.

Preis: 250 Euro

Treffpunkt ist in Krakau am 28.07.2018 um 17:00 Uhr und das Lager endet in Tschenstochau am 12.08.2018 gegen 10:00 Uhr.

Anmeldung und Infos: beni.riegger (at) icloud.com

 

Infos zum Wanderlager in Kroatien/Dalmatien vom 12.08.2018 – 30.08.2018

Dalmatien ist eine Region im Süden Kroatiens.
Die dalmatinische Landschaft ist eine zerklüftete und verkarstete Küstenlandschaft mit vielen Inseln, Klippen und Felsen.

Die Bevölkerung Dalmatiens konzentriert sich entlang der Küste, wo auch fast alle größeren Städte liegen. Das Landesinnere ist hingegen nur dünn besiedelt.

Eine dieser Städte ist Split, die als größte Stadt Südkroatiens im Volksmund auch als „Hauptstadt Dalmatiens“ bezeichnet wird. Die Hafenstadt Split mit dem um 300 n. Chr. erbauten Diokletianpalast und der Kathedrale des hl. Domnius bildet mit rund 167.000 Einwohnern den Sitz der katholischen Erzdiözese Split-Makarska.

Preis: 400 Euro

Abreise in Deutschland: 12.08.2018 um 18:00 Uhr in München, Johann-Clanze-Str.100

Ankunft in Deutschland: 30.08.2018 um 07:00 Uhr in München, Johann-Clanze-Str.100

Anmeldung und Infos: wanderlager (at) k-j-b.de

 

Impressionen des letzten Wanderlagers in Portugal: