Ein Brief – Ein Geheimnis

„Frohe Weihnachten“ „Schönes Fest“ „Merry Christmas“

Es ist wieder so weit. Das Vorweihnachtsgeschäft brummt auf Hochtouren, die Kassen klingeln wie das ganze Jahr nicht und die Menschen hetzen von Ort zu Ort. Die Menschen, die bewusster Leben möchten, nehmen sich vielleicht noch etwas Zeit um abends eine Tasse Tee nahe dem selbstgebastelten Adventskranz zu trinken.

Einige Christen denken daran, dass es ja doch ein Christliches Fest ist. Das Jesus geboren wurde. Unter all der Eile bleibt es allerdings bei ein paar kurzen Gedanken. Dass die Ankunft des Herren nahe ist, dass sich die Menschwerdung Gottes erneut jährt, ja daran denken nur einige wenige. Gott, unser höchstes Gut, wird einer von uns er wird Mensch. Welch ein großes Geheimnis. Ein Geheimnis wie ein Brief. Vor dem Öffnen, ist es noch ungewiss welche Bedeutung der Brief hat. Der Inhalt ist noch verborgen. Doch schon am Äußeren lässt sich erahnen, welchen Inhalt der Brief wohl vermittelt. Und mit dem Öffnen des Briefes erhält man die Gewissheit über den Inhalt.

Mit diesen Gedanken haben wir in der Gruppe Stuttgart Briefe gebastelt. Wir möchten den Menschen das Geheimnis von Weihnachten näherbringen. Damit sie verstehen, dass es um etwas besonderes geht ist der Brief handschriftlich beschriftet und mit einem Wachssiegel verschlossen. Der Buchstabe des Sigels das „C“ mag dem Einen oder Anderen schon einen Hinweisgeben. Wird das Siegel gebrochen, so kann man dem Geheimnis von Weihnachten näherkommen. In dem befindet sich eine wundertätige Medaille mit einem Erklärungszettelchen. Wie Gott durch Maria Mensch wurde, so finden auch wir durch Maria zu Gott. Maria versteht das Geheimnis der Menschwerdung am Besten und wenn wir diesem Geheimnis näherkommen wollen, dann müssen wir uns an Maria wenden. Auch ein Krippenaufsteller befindet sich in dem Brief, um den Menschen zu zeigen, dass die Menschwerdung an Weihnachten im Vordergrund steht. Dreht man den Krippenaufsteller, so findet man die Gottesdienstzeiten für Heiligabend und Weihnachten in Stuttgart. Auf der Innenseite des Aufstellers befinden sich erklärende Bibelstellen zu Weihnachten.

Diese Briefe werden an die Besucher des Weihnachtsmarkts in Stuttgart und Ludwigsburg verteilt. Mögen sie dem Geheimnis von Weihnachten näherkommen.

Fabian